Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch Talentspace.

Diese Datenschutzerklärung ist auf unserer Website verfügbar und kann dort jederzeit ausgedruckt werden.

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit anzupassen, um sicherzustellen, dass sie den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht, oder um Änderungen im Bewerbungsprozess oder anderen Prozessen zu berücksichtigen.

Allgemeine Informationen

Was sind personenbezogene Daten?

„Personenbezogene Daten” sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (Betroffener), wie z.B. der Name einer Person oder auch ihre Hobbys.

„Verarbeitung“ schließt eine Vielzahl unterschiedlicher mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgänge im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten ein. Die Verarbeitung umfasst das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung personenbezogener Daten.

Die rechtlichen Grundlagen für den Datenschutz finden sich insbesondere in der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung), sowie im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und Telemediengesetz (TMG).

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Plattform sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist.

Verantwortlicher

TalentSpace GmbH

Skalitzer Straße 85-86, ℅ Spielfeld Digital Hub GmbH, 10997 Berlin

Vertreten durch die Geschäftsführer: Jason Reich, Markus Dücker, Marco Eylert

Eingetragen beim Amtsgericht Charlottenburg unter HRB 191671 B

email: team@talentspace.io

„Verantwortlicher“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Wir verweisen auch auf die in dieser Datenschutzerklärung genannten datenverarbeitenden Drittanbieter.

Umfang und Ort der Datenverarbeitung

Talentspace und unsere externen Servicepartner verarbeiten Ihre Daten für die Bereitstellung der Website und Services, einschließlich der Bereitstellung von Hard- und Software.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich in der EU/EWR. Sofern von uns beauftragte Drittanbieter personenbezogene Daten außerhalb der EU/EWR verarbeiten, werden die in der EU geltenden Datenschutzstandards sichergestellt. Für weitere Informationen können Sie uns auch per E-Mail (privacy@talentspace.io) kontaktieren.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten wie folgt (oder wie anderweitig in dieser Datenschutzrichtlinie oder den Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen beschrieben):

Daten

Verwendungszweck

Rechtliche Grundlagen

Kontaktdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, sonstige zur Verfügung gestellte Daten

Kommunikation für die 

Abwicklung einer

Vertragsbeziehung (auch mündlich) 

Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b DSGVO

Kontaktdaten, Vertragsdaten, sonstige bereitgestellte Daten

Einhaltung von gesetzlichen

Verpflichtungen, z. B. handels-, steuer- und sozialversicherungsrechtliche Haftungsverpflichtungen

Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. c DSGVO

Kontaktdaten, Vertragsdaten, sonstige bereitgestellte Daten

Durchsetzung, Ausübung und

Abwehr von Rechtsansprüchen mit berechtigtem Interesse, z. B. die Geltendmachung von Rechtsansprüchen oder die Abwehr von Rechtsstreitigkeiten

Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f  DSGVO

Kontaktdaten, Vertragsdaten, sonstige bereitgestellte Daten

Auswertung der Daten mit unserem

berechtigten Interesse,

zum Beispiel für die Qualitätssicherung 

oder das Marketing

Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f  DSGVO

Kontaktdaten, Vertragsdaten, sonstige bereitgestellte Daten

Datenschutzerklärung genannten Zweck oder den Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen

Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a  DSGVO

Falls Sie diese Daten nicht angeben, können Ihnen rechtliche Nachteile entstehen, z.B. keine Antwort auf Ihre an uns gesendete E-Mail.

Darüber hinaus haben wir technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern eingehalten werden. Die Website wird über eine sichere SSL-Verbindung betrieben. Bei aktivierter SSL-Verbindung wird verhindert, dass Dritte die von Ihnen an uns übermittelt Daten lesen können.

Ihre Rechte

Sie haben die folgenden Rechte:

  • das Recht auf Zugang und Auskunft,
  • das Recht auf Berichtigung oder Löschung, 
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung 
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit,
  • das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen.
  • Sie haben ferner das Recht, aus persönlichen Gründen jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, gemäß e oder f des Art. 6 Abs. 1 S.1 DSGVO.

Um Ihre oben dargelegten Rechte wahrzunehmen, können Sie uns per E-Mail unter privacy@talentspace.io kontaktieren.

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde Ihrer Wahl einzureichen (z.B. Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstr. 219, 10969 Berlin oder mailbox@datenschutz-berlin.de).

Speichern und Löschen von Daten

Die Daten werden gelöscht, wenn sie für den Zweck der Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Wir oder die beauftragten Drittanbieter löschen die Daten entsprechend den folgenden Kriterien: Zeitpunkt und Erledigung von Anfragen, Ablauf gesetzlicher Aufbewahrungsfristen und Einstellungen bereitgestellt durch Drittanbieter. Darüber hinaus speichern wir Ihre Daten, wenn wir nach gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (z.B. Handelsgesetzbuch (HGB) oder Abgabenordnung (AO)) dazu verpflichtet sind.

Datenverarbeitung beim Besuch unserer Website

Besuch der Website 

Wir (bzw. der Webhosting Anbieter) erheben Daten über jeden Zugriff auf unsere Website (sog. server log files) für statistische Auswertungen zum Zweck der Optimierung unseres Angebotes und um die Stabilität und Betriebssicherheit der Website zu gewährleisten.

Daten

Verwendungszweck

Rechtliche Grundlagen

Name der besuchten Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des

Besuchs, übertragene Datenmenge, Informationen über einen erfolgreichen Abruf, Browser sowie die Version des Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse

und der anfragende Provider


sowie, falls es sich um ein

mobiles Endgerät handelt: Ländercode, Sprache, Name des Geräts, Name des Betriebssystems und Version

Die Optimierung unserer Services und Gewährleistung der Stabilität und Betriebssicherheit Sicherheit der Website



Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen

Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO

basierend auf unserem berechtigten Interesse der Qualitätssicherung




Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. c DSGVO

Cookies

Unsere Website verwendet teilweise technische Cookies für eine nutzerfreundliche und technisch angemessene Darstellung der Website. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Gerät und in Ihrem Browser gespeichert werden.

Wir verwenden sogenannte Session-Cookies. Nach dem Ende der Sitzung werden diese Cookies automatisch gelöscht. Die Session-Cookies werden verwendet, um aufeinanderfolgende Seitenaufrufe den einzelnen Nutzern zuzuordnen, die gleichzeitig auf unsere Website zugreifen. Andere Cookies werden auf Ihrem Gerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser bei Ihrem nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wir verwenden auch Cookies von Drittanbietern für verschiedene Zwecke, einschließlich Marketing. Details dazu finden Sie im folgenden Abschnitt und in der Liste der von uns verwendeten Cookies und Drittanbieter.

OPT-OUT: Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie benachrichtigt werden, bevor Sie einen Cookie erhalten, Sie über die Annahme von Cookies entscheiden, alle eingehenden Cookies ganz oder teilweise ausschließen oder das automatische Löschen von Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Viele Tracking-Cookies für Werbezwecke von Unternehmen können Sie über die amerikanische Webseite http://www.aboutads.info/choices/ oder die Webseite der Europäischen Union http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne den Einsatz von Cookies eingeschränkt sein kann. 

 

Sofern personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt diese Verarbeitung auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a. DSGVO).

Cookies von Dritten und ähnliche Technologien auf der Website

Diese Webseite verwendet Cookies von Drittanbietern und ähnliche Technologien. Einige dieser Drittanbieter-Cookies und ähnliche Technologien sind für unseren Online-Service notwendig, andere werden zur Verbesserung der Funktionalität unserer Online-Dienste benötigt oder von uns zu Marketingzwecken verwendet. Details zu den Cookies von Drittanbietern, ähnlichen Technologien sowie anderen Services von Drittanbietern, die auf unserer Website verwendet werden, finden Sie hier:

Name, Anbieter

Betroffene persönliche Daten

Verwendungszweck

Rechtliche Grundlagen

Weitere Informationen/ OPT-OUT

Datenverarbeitung außerhalb der EU/EWR und entsprechende Sicherheitsvorkehrungen

Google Analytics von Google (u.a. Google Ireland limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland und Google LLC, Mountain View, CA, USA)

Cookies und Nutzungsdaten

Tracking und Analytics

Sofern personenbezogene Daten verarbeitet werden, beruht die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO und unser berechtigtes Interesse 

an der Bereitstellung einer benutzerfreundlichen Website, oder, soweit erforderlich, auf Ihrer Einwilligung (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO).

OPT-OUT: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en


Google Datenschutzrichtlinie: https://www.google.com/policies/privacy/

Durch diese Integration von Google Analytics wird Ihre IP-Adresse anonymisiert. Die IP-Adresse des Nutzers wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU/EWR gekürzt. Google LLC verarbeitet Daten in den USA und garantiert die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der EU durch die Verwendung der Standardvertragsklauseln (SCC, Standard Contractual Clauses).

Hubspot (Hubspot Inc. , 25 First Street, 2nd Floor, Cambridge, MA 02141, USA / HubSpot Ireland Limited, Ground Floor, Two Dockland Central, Guild Street, Dublin 1, Ireland)

Cookies und Nutzungsdaten

Kundenbeziehungsmanagement, CRM-Tool; Tracking auf der Plattform (Fokus ist B2B)

Sofern personenbezogene Daten verarbeitet werden, beruht die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO und unser berechtigtes Interesse 

an der Bereitstellung einer benutzerfreundlichen Website, oder, soweit erforderlich, auf Ihrer Einwilligung (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO).

OPT-OUT: https://knowledge.hubspot.com/reports/what-cookies-does-hubspot-set-in-a-visitor-s-browser




Hubspot Datenschutzrichtlinie:

https://legal.hubspot.com/privacy-policy




Hubspot Inc. verarbeitet Daten in den USA und garantiert die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der EU durch die Verwendung der Standardvertragsklauseln (SCC, Standard Contractual Clauses).

Linkedin Analytics (by LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Ireland; US-Tochtergesellschaft: LinkedIn Corporation, 1000 W. Maude Ave., Sunnyvale, CA 94085, USA

Cookies und Nutzungsdaten

Tracking und Analytics

Sofern personenbezogene Daten verarbeitet werden, beruht die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO und unser berechtigtes Interesse 

an der Bereitstellung einer benutzerfreundlichen Website, oder, soweit erforderlich, auf Ihrer Einwilligung (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO).

Einstellungen: https://www.linkedin.com/psettings/privacy


LinkedIn Datenschutzrichtlinie:

https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=homepage-basics_footer-privacy-policy

LinkedIn Corporation verarbeitet Daten in den USA und garantiert die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der EU durch die Verwendung der Standardvertragsklauseln (SCC, Standard Contractual Clauses).

Hotjar (Hotjar Ltd, St Julians Business Center, 3 Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta)

Cookies und Nutzungsdaten

Tracking und Analytics

Sofern personenbezogene Daten verarbeitet werden, beruht die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO und unser berechtigtes Interesse 

an der Bereitstellung einer benutzerfreundlichen Website, oder, soweit erforderlich, auf Ihrer Einwilligung (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO).

OPT-OUT/do not track: https://www.hotjar.com/privacy/do-not-track/


Hotjar Datenschutzrichtlinie: 

https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy/



 

Facebook Connect (Facebook Inc. , 1601 S. California Ave., Palo Alto, CA 94304, USA


EU: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland)

Cookies und Nutzungsdaten; Anmeldedaten 

Tracking und Analytics

Datenverarbeitung auf Basis Ihrer Zustimmung (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO)

Einstellungen: https://ww.facebook.com/settings


Facebook Datenschutzrichtlinie:

https://www.facebook.com/about/privacy



Facebook Inc. verarbeitet Daten in den USA und garantiert die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der EU durch die Verwendung der Standardvertragsklauseln (SCC, Standard Contractual Clauses).

Facebook Custom Audiences (Pixel) (Facebook Inc. , 1601 S. California Ave., Palo Alto, CA 94304, USA


EU: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland)

Cookies und Nutzungsdaten

Targeting Services

Sofern personenbezogene Daten verarbeitet werden, beruht die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO und unser berechtigtes Interesse 

an der Bereitstellung einer benutzerfreundlichen Website, oder, soweit erforderlich, auf Ihrer Einwilligung (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO).

Einstellungen: https://ww.facebook.com/settings


Facebook Datenschutzrichtlinie:

https://www.facebook.com/about/privacy



Facebook Inc. verarbeitet Daten in den USA und garantiert die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der EU durch die Verwendung der Standardvertragsklauseln (SCC, Standard Contractual Clauses).

Google Tag Manager von Google (u.a. Google Ireland limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland und Google LLC, Mountain View, CA, USA)

Datenverarbeitung nur in Verbindung mit anderen Services

Tag-Management-System für die Nachverfolgung und Analyse

 

Google Datenschutzrichtlinie: https://www.google.com/policies/privacy/

Google LLC verarbeitet Daten in den USA und garantiert die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der EU durch die Verwendung der Standardvertragsklauseln (SCC, Standard Contractual Clauses)

Sentry (Functional Software, Inc. dba Sentry, 132 Hawthorne Street San Francisco, CA 94107, USA)

Nutzungsdaten

Fehlerüberwachung und -verfolgung

Sofern personenbezogene Daten verarbeitet werden, beruht die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO und unser berechtigtes Interesse 

an der Bereitstellung einer benutzerfreundlichen Website, oder, soweit erforderlich, auf Ihrer Einwilligung (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO).

Sentry Datenschutzrichtlinie: 

https://sentry.io/privacy/

Functional Software Inc. verarbeitet Daten in den USA und garantiert die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der EU durch die Verwendung der Standardvertragsklauseln (SCC, Standard Contractual Clauses)

Kontaktaufnahme, Newsletter und Hosting-Provider

Kontaktaufnahme, Online-Chat, Emails

Wenn Sie uns per E-Mail, Online-Chat oder anderweitig kontaktieren, werden Ihre Angaben wie folgt verarbeitet:

Daten

Verwendungszweck

Rechtliche Grundlagen

Kontaktdaten, Name, E-Mail Adresse und andere angegebene Daten

Ihre Anfrage zu bearbeiten und Sie zu einem späteren Zeitpunkt für Rückfragen kontaktieren zu können

Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO

Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b DSGVO

Wir nutzen auf unserer Website den Online-Chat Service "Intercom" von Intercom R&D Unlimited Company, 2nd Floor, Stephen Court, 18-21 Saint Stephen's Green, Dublin für den Empfang und die Beantwortung Ihrer Chat-Anfragen. Der Anbieter von Intercom verarbeitet möglicherweise Daten außerhalb der EU/EWR. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von Intercom: https://www.intercom.com/legal/privacy

Newsletter

Mit dem E-Mail-Newsletter informieren wir Sie über unsere Produkte und Services. Für die Anmeldung zum Newsletter wird lediglich die E-Mail-Adresse benötigt. Wenn Sie sich für den Newsletter anmelden, wird Ihre E-Mail-Adresse an uns (oder an den beauftragten Drittanbieter) übermittelt und dort gespeichert. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail zur Bestätigung der Anmeldung ("Double-Opt-In").

Daten

Verwendungszweck

Rechtliche Grundlagen

E-Mail-Adresse, IP-Adresse, den Gerätenamen, den Mail-Provider sowie (optional) den Vor- und Nachnamen und das Datum der Registrierung

Die Anmeldung zum Newsletter; diese Speicherung dient allein dem Nachweis für den Fall, dass ein Dritter eine E-mail-Adresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Empfang des Newsletters anmeldet

Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO

E-Mail-Adresse, IP-Adresse, den Gerätenamen, den Mail-Provider sowie (optional) den Vor- und Nachnamen und das Datum der Registrierung

Versand von Newslettern basierend auf Ihrer Zustimmung

Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO

E-Mail-Adresse, IP-Adresse, den Gerätenamen, den Mail-Provider sowie den Vor- und Nachnamen 

Versand von Newslettern auf Basis der bestehenden Beziehung

Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b DSGVO und Art. 7 Abs. 3 Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG)

IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem

Um das Verhalten von Nutzern zu analysieren, z. B. ob Nutzer die versandte E-Mail öffnen oder bestimmte Links in E-Mails anklicken (beim Öffnen des Newsletters verbindet sich die enthaltene Information (sog. Web-Beacon) mit den Servern von Segment, um das Verhalten zu analysieren)

Für eine entsprechende Datenverarbeitung gelten unsere berechtigten Interessen (oder die berechtigten Interessen Dritter) im Bereich Qualitätssicherung und Marketing.

Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO

Wir nutzen "Mailchimp" (The Rocket Science Group LLC d/b/a Mailchimp, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA) als Drittanbieter für den Versand von Newslettern. Zu diesem Zweck verarbeitet der Anbieter von Mailchimp die IP-Adresse, den Gerätenamen, den Mail-Provider, den Vor- und Nachnamen und das Datum auf Servern in den USA. Die US-Gesellschaft von Mailchimp gewährleistet die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen in der EU durch die Verwendung der EU-Standardvertragsklauseln (SCC, Standard Contractual Clauses). Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Mailchimp (https://mailchimp.com/legal/privacy/) und der Datenverarbeitungsvereinbarung mit uns (https://mailchimp.com/legal/data-processing-addendum/).

Widerruf der Einwilligung / OPT-OUT:  Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der Daten zum Zwecke der Zusendung des Newsletters und der Auswertung der damit verbundenen Daten können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link, der in jedem Newsletter enthalten ist, oder durch eine separate Nachricht an uns erfolgen. Es entstehen Ihnen keine anderen Kosten als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen.

Hosting Providers

Wir nutzen die Services von Netlify (Netlify, Inc., 2325 3rd Street, Suite 215, San Francisco, California 94107, USA; weitere Informationen: https://www.netlify.com/privacy/) und AWS (Amazon Web Services EMEA SARL, 38 Avenue John F. Kennedy, L-1855, Luxemburg; weitere Informationen: https://aws.amazon.com/de/privacy/) zum Hosting Ihrer Daten. Der Provider Netlify kann Ihre Daten außerhalb der EU/EWR verarbeiten. Netlify Inc. verarbeitet Daten in den USA und garantiert die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen in der EU durch die Verwendung der EU-Standardvertragsklauseln (SCC, Standard Contractual Clauses).

Weitere Informationen zu von uns beauftragten Drittanbietern finden Sie in dieser Datenschutzerklärung oder in weiteren von uns bereitgestellten Informationen. Sie können uns auch für Details eine Nachricht an privacy@talentspace.io senden.

Datenverarbeitung bei Verwendung der Talentspace Software

Wenn Sie sich für unseren Software Service anmelden oder einen Vertrag mit uns abschließen, verarbeiten wir Ihre Daten auf der Grundlage der Eröffnung einer Geschäftsbeziehung oder der Fortsetzung einer bestehenden Geschäftsbeziehung (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b DSGVO) wie in dieser Datenschutzerklärung oder den Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen näher beschrieben. Weitere Einzelheiten zur Nutzung Ihrer Daten für unseren Software Service entnehmen Sie bitte auch den jeweiligen Nutzungsbedingungen unserer Software. Sie können uns für Details auch eine Nachricht an privacy@talentspace.io senden.

Zugriff Dritter auf Ihre Daten

Da der Zweck unseres Service darin besteht, Menschen und Unternehmen während Online-Veranstaltungen miteinander zu verbinden, gewähren wir dem jeweiligen Veranstalter und teilnehmenden Unternehmen, für die Sie sich beworben und/oder registriert haben, Zugriff auf Ihre übermittelten personenbezogenen Daten (einschließlich Name, E-Mail-Adresse und Lebenslauf). Dieser Zugriff ermöglicht es den Unternehmen Informationen über Sie zu erhalten, um zu beurteilen, ob sie Sie vor, während oder nach der Veranstaltung kontaktieren möchten. Die Unternehmen dürfen Ihre Daten herunterladen und für 1 Jahr speichern. Die Unternehmen dürfen Ihre Daten jedoch nicht an Dritte weitergeben, zu Marketingzwecken nutzen oder anderweitig öffentlich zugänglich machen. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO).

Datenverarbeitung auf unseren Social-Media-Seiten

Wir betreiben Social Media Seiten, dabei werden die Daten von uns und dem Anbieter des sozialen Netzwerks verarbeitet. Diese Art von Service ermöglicht die Interaktion mit sozialen Netzwerken oder anderen externen Plattformen direkt von den Seiten von TalentSpace.io.

Der jeweilige Anbieter des sozialen Netzwerks übernimmt die datenschutzrechtlichen Pflichten Ihnen gegenüber, wie z.B. die Informationspflicht zur Datenverarbeitung, und ist der Ansprechpartner für entsprechende Rechtsfragen. Dies ergibt sich daraus, dass dieser Anbieter direkten Zugriff auf die entsprechenden Informationen auf den Social-Media-Seiten hat. Sie können sich aber auch gerne an uns wenden, wenn dies erforderlich sein sollte und wir werden die Anfrage dann ggf. an den jeweiligen Anbieter weiterleiten.

Über Social-Media-Seiten können wir mit Ihnen kommunizieren und Sie mit interessanten Informationen versorgen. Durch Kommentare, geteilte Bilder, Nachrichten und Reaktionen können wir weitere Daten erhalten, die wir verwenden, um Ihnen zu antworten oder mit Ihnen zu kommunizieren. Wenn Sie Social Media auf mehreren Endgeräten nutzen, kann eine geräteübergreifende Auswertung der Daten erfolgen. Darüber hinaus können auch die Anbieter der Social-Media-Seiten Cookies und Tracking-Technologien einsetzen, um ihre Services zu analysieren und zu verbessern.

Die Datenverarbeitung erfolgt mit Einwilligung oder zum Zweck der Beantwortung von Nutzeranfragen (Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a und b DSGVO) oder auf Grundlage der berechtigten Interessen an der Verbesserung der Services, der Werbe- und Marketingaktivitäten und der Präsentation nach außen (Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f GDPR). Die Interaktion und die über TalentSpace.io gewonnenen Informationen unterliegen immer Ihren Datenschutzeinstellungen für das jeweilige soziale Netzwerk. Diese Dienste können weiterhin Nutzungsdaten für die Seiten sammeln, auf denen der Service installiert ist, auch wenn Sie den Dienst nicht nutzen.

Es wird empfohlen, sich bei den jeweiligen Diensten abzumelden, um sicherzustellen, dass die verarbeiteten Daten auf TalentSpace.io nicht mit Ihrem Social-Media-Profil verknüpft werden.

Die Social-Media-Anbieter können Ihre Daten außerhalb der EU/EWR (hauptsächlich: USA) verarbeiten. Die US-Unternehmen Facebook und LinkedIn garantieren die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen in der EU durch die Verwendung der EU-Standardvertragsklauseln (SCC).

Facebook (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland) und Talentspace verwenden die Funktion "Page Insights", um statistische Daten von Nutzern von Facebook-Seiten zu verarbeiten (siehe auch die Vereinbarung unter: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum). Dabei werden Daten in Form von sogenannten "Page Insights" verarbeitet, die unter https://www.facebook.com/business/a/page/page-insights näher beschrieben sind.

Aus den Nutzungsdaten der Facebook-Seiten werden Auswertungen und Statistiken in Form von Page Insights generiert, die uns bei der Verbesserung von Marketingaktivitäten und der Außendarstellung unterstützen. Wir können auch Erkenntnisse über Nutzer und deren Verhalten gewinnen, die mit unseren Facebook-Seiten interagieren oder diese nutzen, um relevante Inhalte anzuzeigen und Funktionen zu entwickeln, die für Sie von Interesse sein könnten. Diese Seitenstatistiken zeigen zum Beispiel, welche Personen aus bestimmten Zielgruppen am meisten mit Facebook-Seiten interagieren oder welche Inhalte auf der Facebook-Seite wann und wie oft besucht, geteilt oder geliked wurden. Bei der Einteilung von Personen in Zielgruppen werden auch demografische Daten oder Daten über den Standort einer Person einbezogen, um gezielt Werbung bei diesen Personen zu platzieren. Die so erhobenen Daten werden statistisch aufbereitet und sind in der Regel anonym, d.h. wir können keinen Bezug zur einzelnen Person herstellen. Informationen zu diesen Page Insights und der Datenverarbeitung finden Sie z.B. in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/policy.php oder unter https://www.facebook.com/business/a/page/page-insights. Facebook setzt auch Cookies und Speichertechnologien ein. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.facebook.com/policies/cookies/

OPT-OUT/Einstellungen: https://www.facebook.com/settings 

Instagram Page Insights

Wenn Sie Instagram nutzen und dort ein Konto besitzen, kann Instagram Ihre Aktivitäten Ihren dortigen Profilen zuordnen. Instagram (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland) und Talentspace verwenden die Funktion Instagram Insights, um statistische Daten von Nutzern unserer Instagram-Seiten zu verarbeiten (https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum). Dabei handelt es sich um die Verarbeitung von Daten in Form von sogenannten "Instagram Insights", die unter https://help.instagram.com/788388387972460?helpref=faq_content näher beschrieben sind. Instagram setzt auch Cookies und ähnliche Technologien ein. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter: http://instagram.com/about/legal/privacy/.

OPT-OUT/Einstellungen: https://www.instagram.com/accounts/privacy_and_security/

Datenverarbeitung durch LinkedIn

Wir können über von LinkedIn (Linkedin Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland / LinkedIn Corporation, 1000 W. Maude Ave. Sunnyvale, CA 94085, USA) bereitgestellte Services mit den auf der LinkedIn-Seite enthaltenen Daten interagieren. LinkedIn setzt ebenfalls Cookies ein. Mehr Informationen: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=homepage-basic_footer-privacy-policy

OPT-OUT/Einstellungen: https://www.linkedin.com/psettings/privacy

Recruiting & Karriere Datenverarbeitung

Für den Fall, dass Sie sich bei uns auf eine Stelle bewerben, werden wir bestimmte Daten verarbeiten (z.B. Geburtsdatum, Arbeitsdokumente). Es kann auch vorkommen, dass Sie Daten anderer Personen an uns weitergeben, z. B. wenn Ihnen jemand anderes die Stelle vermittelt hat. In diesem Fall müssen Sie sicherstellen, dass die betreffenden Person damit einverstanden ist, dass Sie ihre persönlichen Daten an uns weitergeben und dass wir sie in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie verarbeiten.

Daten

Verwendungszweck

Rechtliche Grundlagen

Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer, Geschlecht, beruflicher Werdegang, Qualifikationen, Wohnsitz, Sprachkenntnisse und alle anderen persönlichen Informationen, die Sie in Ihrer Bewerbung oder bei Interaktionen mit uns angeben

Wir verwenden personenbezogene Date, um mit Ihnen zu kommunizieren und Ihre Bewerbung zu ermöglichen, um ein Online-Bewerbungssystem anzubieten, um die Überprüfung von Mitarbeitern durchzuführen (dies kann, falls erforderlich, die Erhebung und Verwendung sensibler personenbezogener Daten durch uns beinhalten, einschließlich Informationen aus Ihrem Führungszeugnis über Straftaten oder angebliche Straftaten, sowie Informationen, die sich auf etwaige Verfahren für begangene oder angeblich begangene Straftaten beziehen), um Ihre Identität zu überprüfen und Vereinbarungen mit Ihnen zu unterzeichnen, dies kann die Erhebung und Verwendung sensibler personenbezogener Daten durch uns beinhalten (z.B. biometrischen Daten).

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung unserer vertraglichen oder vorvertraglichen Pflichten (basierend auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO) oder - soweit anwendbar - zum Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses mit Ihnen (§ 26 BDSG)

wenn notwendig und zum Zweck unserer berechtigten Interessen, adäquate Aufzeichnungen zu führen

Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO oder – soweit anwendbar –  zum Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses mit Ihnen (§ 26 BDSG)

um unseren gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtungen nachzukommen

Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO or § 26 BDSG

wir können Ihre nicht sensiblen und sensiblen Daten auch mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung verwenden

Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO, Art. 9 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO or § 26 BDSG

Für den Online-Recruiting-Prozess nutzen wir den Service von Drittanbietern. Für den Job-/Karrierebereich (https://talentspace.join.com/) nutzen wir die Services der JOIN Solutions AG, Landsgemeindeplatz 6, 9043 Trogen/Schweiz (mit EU-Vertretung: Fux:Legal GbR, Rheiner Landstraße 74, 49078 Osnabrück/Deutschland). JOIN verarbeitet Ihre Online-Bewerbungsdaten über den Bereich Job/Karriere auf unserer Website innerhalb und außerhalb der EU/EWR. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch JOIN finden Sie unter: https://join.com/de-de/privacy. Des Weiteren nutzen wir die Softwarelösung Recruitee für unsere Recruitingprozesse. Recruitee wird bereitgestellt von Recruitee B.V., Keizersgracht 313, 1016 EE Amsterdam/Niederlande. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch Recruitee finden Sie unter: https://recruitee.com/privacy.

Sofern keine gesetzliche Verpflichtung besteht (z.B. aufgrund eines Arbeitsverhältnisses mit uns), löschen wir Ihre Bewerbungsdaten nach 3 Monaten nach dem Ende des Bewerbungsprozesses. Mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung (wie im untenstehenden Formular angegeben) bewahren wir Ihre Daten für den Fall auf, dass andere Stellen frei werden, an denen Sie interessiert sein könnten. Ihre ausdrückliche Einwilligung vorausgesetzt, werden wir Ihre Daten zu diesem Zweck auch über das Ende des Bewerbungsverfahrens hinaus aufbewahren. Sie können diese Einwilligung jederzeit per E-Mail an privacy@talentspace.io widerrufen.

Einverständniserklärung zur Speicherung von Bewerberdaten

Für den Fall, dass meine Bewerbung nicht erfolgreich ist, willige ich ein, dass die TalentSpace GmbH, Berlin meine personenbezogenen Daten, die ich im Rahmen des gesamten Bewerbungsprozesses (z.B. in Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen, Bewerberfragebögen, Bewerbergesprächen) angegeben habe, über das Ende des konkreten Bewerbungsprozesses hinaus speichert. Ich bin damit einverstanden, dass die TalentSpace GmbH diese Daten nutzt, um mich später zu kontaktieren und den Bewerbungsprozess fortzusetzen, falls ich für eine andere Stelle in Frage komme.

Sofern ich in meinem Bewerbungsschreiben oder während des Bewerbungsverfahrens eingereichten Unterlagen selbst "besondere Kategorien personenbezogener Daten" (Art. 9 DSGVO) angegeben habe (z.B. ein Foto, das die ethnische Herkunft zeigt, Angaben zum Behindertenstatus etc.), bezieht sich meine Einwilligung auch auf diese Daten. Die TalentSpace GmbH möchte jedoch alle Bewerber nur nach ihren Qualifikationen bewerten und bittet daher, auf solche Angaben in der Bewerbung nach Möglichkeit zu verzichten.

Diese Einwilligung gilt auch für Daten über meine Qualifikationen und Tätigkeiten aus öffentlich zugänglichen Datenquellen (insbesondere: berufliche soziale Netzwerke), die die TalentSpace GmbH im Rahmen des Bewerbungsverfahrens erhalten hat. Meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, außer wie in unserer Datenschutzerklärung https://talentspace.io/privacy-policy/ beschrieben.

Diese Einwilligung ist freiwillig und hat keinen Einfluss auf meine Chancen im laufenden Bewerbungsverfahren. Ich kann die Einwilligung ohne Angabe von Gründen und ohne Angst vor Nachteilen verweigern. Ich kann meine Einwilligung auch jederzeit widerrufen, z.B. per E-Mail an privacy@talentspace.io – in diesem Fall werden meine Daten unmittelbar nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht.

Im Falle der Nichterteilung oder des Widerrufs der Zustimmung kann der von mir bereits gestellte Antrag nicht berücksichtigt werden.

Einzelheiten zur Datenverarbeitung entnehmen Sie bitte auch unserer Datenschutzerklärung https://talentspace.io/privacy-policy/.